nach oben

Auffrischung der Fischreiser Tag1 23.02.
Am Samstag,23. Februar 2013, 0830 Uhr, trafen sich 15 Fischer im Bootsstübli. Draussen war es sehr kalt und der heisse Kaffee mit Gipfeli machte die motivierte Schar munter.
Alex Angele orientierte seine Männer kurz über das bevorstehende Arbeitspensum. Kurz danach wurde die Mannschaft und das Material auf die bereitstehenden Fahrzeugen verladen. Die Fahrt ging nach Fruthwilen-Eggishof. Dort durften wir auf der Anlage eines Landwirtes die Kirschbäume fällen. Die fachgerecht zugeschnittenen Bäume wurden dann auf die Anhänger verladen und nach Kreuzlingen zum Hafen „Seegarten“ transportiert.
An dieser Stelle möchte ich mich bei Friedrich Probst und Leo Kressibucher für die kostenlose Bereitstellung von Fahrzeugen, Anhängern, Motorsägen und sonstigem Material recht herzlich bedanken.
Aufgrund der sehr kalten Temperaturen waren alle froh, dass Alex in einer Besenbeiz einen „Znüni“ organisiert hatte. Aber schon bald mussten wir in der Kälte die Arbeit wieder aufnehmen.
Der grosse Einsatz wurde dann zur Mittagszeit von der Küchenmannschaft im Bootsstübli belohnt. Dort wurden wir mit einer heissen Suppe und Wurst mit Brot verwöhnt.
Alle genossen den gemütlichen Ausklang eines arbeitsreichen Tages.
  • reiserbau 23 02-01
  • reiserbau 23 02-02
  • reiserbau 23 02-03
  • reiserbau 23 02-04
  • reiserbau 23 02-05
  • reiserbau 23 02-06
  • reiserbau 23 02-07
  • reiserbau 23 02-08
  • reiserbau 23 02-09
  • reiserbau 23 02-10
  • reiserbau 23 02-11
  • reiserbau 23 02-12
  • reiserbau 23 02-13
  • reiserbau 23 02-14
  • reiserbau 23 02-15
  • reiserbau 23 02-16
  • reiserbau 23 02-17
  • reiserbau 23 02-18
  • reiserbau 23 02-19
  • reiserbau 23 02-20
  • reiserbau 23 02-21
  • reiserbau 23 02-22
  • reiserbau 23 02-23
  • reiserbau 23 02-24
  • reiserbau 23 02-25
  • reiserbau 23 02-26
  • reiserbau 23 02-27
  • reiserbau 23 02-28
  • reiserbau 23 02-29
  • reiserbau 23 02-30
  • reiserbau 23 02-31
  • reiserbau 23 02-32
  • reiserbau 23 02-33
  • reiserbau 23 02-34
  • reiserbau 23 02-35
  • reiserbau 23 02-36
  • reiserbau 23 02-37
  • reiserbau 23 02-38
  • reiserbau 23 02-39
  • reiserbau 23 02-40
  • reiserbau 23 02-41
  • reiserbau 23 02-42
  • reiserbau 23 02-43
  • reiserbau 23 02-44
  • reiserbau 23 02-45
  • reiserbau 23 02-46
  • reiserbau 23 02-47
  • reiserbau 23 02-48
  • reiserbau 23 02-49
  • reiserbau 23 02-50
  • reiserbau 23 02-51
  • reiserbau 23 02-52
  • reiserbau 23 02-53
  • reiserbau 23 02-54
Auffrischung der Fischreiser Tag2 02.03.
Pünktlich um 0830 Uhr, konnte Hans Gerber am Samstag, 02. März 2013 im Bootsstübli 12 Sportfischer und 8 Taucher vom Tauchclub Kreuzlingen zum Arbeitseinsatz begrüssen.
Auf dem Programm stand das Auffüllen des Kloster- und Fischerhusreises sowie das aktivieren des Fischreises bei der Hafeneinfahrt „Seegarten“. Die Luft- sowie die Wassertemperaturen betrugen 4-5 Grad Celsius. Es blies ein leichter Ostwind über den Trichter. Die Aktion wurde freundlicherweise durch die Bereitstellung des Pontons der Firma Neuweiler AG aus Kreuzlingen unterstützt. Weiter geht ein besonderer Dank an die Taucher des Tauchclubs Kreuzlingen.
Infolge der sehr langen Einsatzzeit im kalten Wasser wurde ihr Durchhaltevermögen stark geprüft.
Die Prüfung haben sie mit Bravour bestanden und ihr Einsatz war vorbildlich. Als kleine Gegenleistung wurden alle Helfer von der gut organisierten Küchenmannschaft des Sportfischervereins Kreuzlingen unter der Leitung von Rolf Rieser und Walter Hegelbach mit einem „Wildschweinpfeffer“ mit „Knöpfli“ und „Blauchabis“ verwöhnt. Auch die anschliessende Cremeschnitte wurde gerne verspeist.
So ging auch der zweite Arbeitseinsatz „Fischreis“ dank vollem Einsatz aller Beteiligten unfallfrei und planmässig über die Bühne. Ich gehe davon aus, dass uns die Jungfische für ihr aufgefrischtes Zuhause dankbar sein werden.

Bericht: Dany Rüegg, Präsident SFVK / Fotos: Felix Bilgeri und Roland Weymann
  • reiserbau 02 03-01
  • reiserbau 02 03-02
  • reiserbau 02 03-03
  • reiserbau 02 03-04
  • reiserbau 02 03-06
  • reiserbau 02 03-07
  • reiserbau 02 03-09
  • reiserbau 02 03-10
  • reiserbau 02 03-11
  • reiserbau 02 03-12
  • reiserbau 02 03-15
  • reiserbau 02 03-16
  • reiserbau 02 03-17
  • reiserbau 02 03-18
  • reiserbau 02 03-19
  • reiserbau 02 03-20
  • reiserbau 02 03-21
  • reiserbau 02 03-22
  • reiserbau 02 03-23
  • reiserbau 02 03-24
  • reiserbau 02 03-25
  • reiserbau 02 03-26
  • reiserbau 02 03-27
  • reiserbau 02 03-28
  • reiserbau 02 03-29
  • reiserbau 02 03-30
  • reiserbau 02 03-31
  • reiserbau 02 03-32
  • reiserbau 02 03-33
  • reiserbau 02 03-34
  • reiserbau 02 03-35
  • reiserbau 02 03-36
  • reiserbau 02 03-37
  • reiserbau 02 03-38
  • reiserbau 02 03-39
  • reiserbau 02 03-40
  • reiserbau 02 03-41
  • reiserbau 02 03-42
  • reiserbau 02 03-43
  • reiserbau 02 03-44
  • reiserbau 02 03-45
  • reiserbau 02 03-46
  • reiserbau 02 03-47
  • reiserbau 02 03-48